Autorenlesung

Wieder einmal fand an der Ahornschule eine Autorenlesung statt.
Andreas Fischer-Nagel aus Spangenberg stellte seine Bücher vor.
www.fischer-nagel.de


Gespannt warteten alle auf den Beginn.


Zu Anfang stellte der Autor einige seiner Bücher vor, die er zeigen wollte.
Insgesamt hat er über 100 Sachbücher herausgebracht.


Die Kinder konnten abstimmen, welches Buch sie gern sehen wollten.

Die Mehrheit wählte das Buch über Schmetterlinge. Im Sachunterricht hatten die Kinder gerade beobachten können, wie Nachtpfauenaugen schlüpfen. Das Thema hatte sie so interessiert, dass sie noch mehr erfahren wollten.
Außerdem waren sie sehr interessiert an den Büchern über Wölfe und Luchse.


Schade, dass nur ein Buch gezeigt werden konnte.

Nachdem der Autor Bilder mit Computer und Beamer Bilder aus dem Buch auf die Leinwand projiziert und dazu erzählt hatte, war noch Zeit für Fragen.

Die Kinder der E1 waren so begeistert, dass sie nicht mehr sitzen bleiben konnten, sondern ganz dicht zu dem Autor liefen.


Die größeren Kinder hatten ihre Fragen vorbereitet und aufgeschrieben.


Dann gab es einen herzlichen Applaus.


Zur Erinnerung hatten die Kinder eine kleine Eule gebastelt. In der Bücherei gab es schon einige Bücher der Autors, und sie hatten gesehen, dass das Symbol seines Verlags Eulen sind.


Dann war noch Zeit, sich viele Bücher des Verlags anzusehen.


Viele Kinder hatten Geld mitgebracht, um sich ein Buch zu kaufen. Das war hier etwas billiger als im Buchhandel.



Herr Fischer-Nagel und Frau Müller freuten sich, dass sehr viele Kinder ein Buch gekauft hatten - viel mehr, als auf das Bild passten.

 
Bei der Autogrammstunde erzählte der Autor, dass die Kinder der Ahornschule wirklich viele Bücher gekauft haben. Ein Zeichen, dass es der Schule gelingt, die Kinder für Bücher zu begeistern.


Wenn ein Kind sich ein Buch wünschte, dass nicht mehr auf dem Tisch lag:
Nicht schlimm, im Auto hatte der Autor noch eine Menge Vorrat.
Und wenn gewünschte Bücher nicht im Auto waren, konnte Frau Müller sie bei ihm bestellen und dann schickt er sie der Schule.
Frau Müller hat für die Bücherei der Schule auch mehrere Bücher bestellt.

© 2018 Ahornschule Großropperhausen

 

Grundschule
mit Eingangsstufe

34621 Großropperhausen
Gemeinde Frielendorf
Schwalm-Eder-Kreis  
Hessen

0 56 84-76 30

JTEUNOV1510 LCSD